Cartoon

Sirenenalarm gegen die Durchsetzungsinitiative

Kunst+Politik hat alle Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, den Sirenenalarm vom Mittwoch, den 3. Februar 13.30 – 14.00 Uhr zum Zeichen gegen die Durchsetzungsinitiative zu nutzen.

Musikerinnen und Musiker haben auf der Strasse, auf öffentlichen Plätzen und aus offenen Fenstern zum Alarm improvisiert und damit gegen die rechtsbrecherische Durchsetzungsinitiative demonstriert.

NEIN zur Durchsetzungsinitiative. JA zum Artikel 8 der Bundesverfassung: Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich!

Mehr auf der Sonderseite...   |  Melden Sie uns Ihre Aktion...

Musica di sirene: Sirene e musica contro l'iniziativa di attuazione

Informazioni sull'azione IN ITALIANO...

Bilder, Reaktionen

www.aargauerzeitung.ch

www.bernerzeitung.ch

www.facebook.com/events/1056275457744760/1059818837390422/

Videos

Bericht telezueri.ch (über zwei Berner, Aarauer, Dübendorfer, zwei Zürcher Aktionen)

RTS: Téléjournal 3.2.16, 19h30

Basel: Christine Baerwart

Auf dem Berner Münster: Rose Marie Doblies

soundcloud.com/radiorabe/sirenenalarm-gegen-durchsetzungsinitiative

www.facebook.com/yeswesam/videos/1154564007887088

Genève, Poste de Montbrillant  
Bern
Bern, Zytglogge [weitere Aktion Samstag, 20.2., 10h30, Ort: n.n.]
Zürich, Anwandstrasse  
Zürich, Stauffacher  
Signet

Kunst + Poltik engagiert sich gegen die Durchsetzungsinitiative und lanciert dazu die

AKTIONSWOCHE 5

Analog zum «Tag der Kunst gegen Ecopop» laden wir Künstlerinnen und Künstler sowie Veranstalter ein, sich vom 1. - 7. Februar 2016 an dieser AKTIONSWOCHE 5 zu beteiligen, indem sie vor, während oder nach einer kulturellen Veranstaltung zu einem dezidierten NEIN zur Durchsetzungsinitiative aufrufen.

Dazu stehen drei «Tools» zur Verfügung: ein Logo, ein Film und die Druckvorlage für T-Shirts.
Mehr dazu auf separater Seite...

Der Film ist sowohl auf unserer Website zu sehen, aber auch auf derjenigen von «Operation Libero», die den Lead übernehmen der NGOs gegen die Durchsetzungsinitiative.

Der Film ist auf Youtube publiziert. Zur Melodie des Schweizerpsalms wird der Artikel 8 des Bundesverfassung gesungen: «Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.»