Kunst + Poltik engagiert sich gegen die Durchsetzungsinitiative und lanciert die

Signet


AKTIONSWOCHE 5

Analog zum «Tag der Kunst gegen Ecopop» laden wir Künstlerinnen und Künstler sowie Veranstalter ein, sich vom 1. - 7. Februar 2016 an dieser AKTIONSWOCHE 5 zu beteiligen, indem sie vor, während oder nach einer kulturellen Veranstaltung zu einem dezidierten NEIN zur Durchsetzungsinitiative aufrufen.

Dazu stehen drei «Tools» zur Verfügung; ein Logo sowie die Druckvorlage für T-Shirts, welche die Künstlerinnen und Künstler sowie auch Veranstalter vorgängig selber herstellen können. 500 T-Shirts werden an den Solothurner Filmtagen (21. - 28. Januar 2016) von Kunstschaffenden und HelferInnen verteilt. Diese T-Shirts sind gratis; wir sind jedoch auf Spenden angewiesen. Die T-Shirts kosten uns 11.- pro Stück.

Ausserdem haben wir einen kurzen Film produziert, der sowohl auf der Website von Kunst+ Politik zu sehen ist, aber auch auf derjenigen von «Operation Libero», die den Lead übernehmen der NGOs gegen die Durchsetzungsinitiative.

Der Film wurde auf Youtube gestellt und über soziale Netzwerke verbreitet. Zur Melodie des Schweizerpsalms wird der Artikel 8 des Bundesverfassung gesungen «Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.»

Druckvorlage für T-Shirt
herunterladen

Vorlage_tshirt

Am Freitag, 22. Januar 2016 um 13 Uhr findet in der Säulenhalle des Landhauses eine Medienkonferenz statt, zur der die Solothurner Filmtage einladen. Vor Ort werden die Schriftstellerin Melinda Nadji Abonji sowie die beiden Filmemacher Stefan Haupt und Eric Bergkraut je persönliche Statements präsentieren.

Ausserdem wird dort auch unsere Aktionswoche 5 vorgestellt, inklusive Film und T-Shirts.



© www.kunst-und-politik.ch  |  Impressum  |  Zum Seitenanfang